MOSAiC - Multidisciplinary drifting Observatory for the Study of Arctic Climate

Kartenprodukte und Zusatzinformationen rund um das Thema Meereis während der Expedition finden sich hier.
 
 

Datenprodukte und Information über Meereis während der MOSAiC Expedition.

Es wird die größte Arktisexpedition aller Zeiten: Ab Herbst 2019 driftet der deutsche Forschungseisbrecher Polarstern eingefroren durch das Nordpolarmeer. Auf der MOSAiC-Expedition erforschen Wissenschaftler aus 19 Nationen die Arktis im Jahresverlauf. Sie überwintern in einer Region, die in der Polarnacht nahezu unerreichbar ist. Auf einer Eisscholle schlagen sie ihr Forschungscamp auf und verbinden es mit einem kilometerweiten Netz von Messstationen. Mehr über die Expedition hier.


 
 

Aktuelle Meereiskarten der Arktis und Antarktis

weitere Karten finden sich hier...
 

 

Aktuelle Beiträge

Ältere Beiträge finden Sie nach Jahren sortiert im Archiv....

GIS

29. November 2019
Ein wichtiger Schritt im Nutzen und in der Interpretation von Klimadaten ist die Kombination von Produkten, da sich hierdurch visuell Beziehungen zwischen unterschiedlichen Parametern oder auch Beobachtungsgrößen herstellen lassen. Dieses ist nun mit dem neu im Datenportal von meereisportal.de aufgebauten WebGIS möglich. „Die neue WebGIS-Anwendung ermöglicht es uns, die Datenvielfalt auf meeresportal.de in einer sehr anschaulichen Art für den Nutzer zugänglich zu machen und so die ganze Informationsfülle noch einmal anders darzustellen.“, erklärt Dr. Annekathrin Jäkel, verantwortliche Daten-Wissenschaftlerin für dieses Produkt bei meereisportal.de. Lesen Sie hier weiter...

Meereisausdehnung in der Arktis auf Rekordminimum

21. November 2019
Obwohl das sommerliche Meereisminimum in der Arktis durchschritten ist und die Gefriersaison wieder begonnen hat, ist das Meereiswachstum dennoch auf einem historisch negativen Rekordniveau. Christian Haas, Leiter der Sektion Meereisphysik am Alfred-Wegener-Institut kommentiert: „Noch nie im Zeitraum der kontinuierlichen Meereisbeobachtung haben wir zu diesem Zeitpunkt im Jahr so wenig Meereis in der Arktis beobachtet. Das ist ein beunruhigender Prozess, der vermutlich durch den zunehmenden Wärmeeintrag durch den Ozean und die atmosphärische Zirkulation in die Arktis verursacht wird“. Lesen Sie hier weiter...

Das Eis der Arktis beginnt wieder zu frieren

16. Oktober 2019
Mitte September 2019 begann das herbstliche Meereiswachstums im westlichen arktischen Ozean. „Die Sommerschmelze 2019 hat nicht nur zu einem starken Rückgang der Meereisausdehnung geführt, sondern auch zu einer deutlichen Reduzierung der Dicke, insbesondere im Startbereich von MOSAiC. Somit war es dort schwierig, geeignete Schollen als Basis für das Forschungscamp und das „Distributed Network“ auszumachen.", so Dr. Robert Ricker aus der Meereisphysik am AWI. Lesen Sie hier weiter...

Wenn Sie regelmäßig mehr von uns wissen wollen, schicken Sie uns eine Mail an info@meereisportal.de und wir senden Ihnen gerne unsere News zu.  

Aktuelle Meereiskarten

Aktuelle Positionskarten
Wo befindet sich Polarstern?



Kooperationspartner