Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Wo ist Polarstern?

Als Expeditionsschiff und Versorger der Neumayer-Station III in der Antarktis ist das Forschungsschiff Polarstern eine zentrale Säule der deutschen Polarforschung. Seit seiner Indienststellung am 09. Dezember 1982 hat das AWI-Flaggschiff mehr als 1,78 Millionen Seemeilen zurückgelegt – und damit rechnerisch mehr als 82-mal die Erde am Äquator umrundet. Dank einer Generalüberholung von 1999 bis 2001 zählt die FS Polarstern auch nach über 40-jähriger Dienstzeit noch immer zu den leistungsfähigsten Forschungsschiffen überhaupt und bietet Menschen aus aller Welt die Chance, in den extremsten Regionen des Planeten sicher und effektiv zu forschen.

Sie wollen wissen, wo die FS Polarstern gerade unterwegs ist? Hier erfahren Sie mehr.

Stündlich aktualisierte Kursplots des Forschungseisbrechers FS Polarstern des Alfred-Wegener-Instituts, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung mit Meereisdaten der Universität Bremen (Institut für Umweltphysik).

Echtzeitkarte des Forschungseisbrechers Polarstern