Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Klimafaktoren

Bezeichnet man diejenigen Wirkungen, die die Klimaelemente beeinflussen.

Bezeichnet man diejenigen Wirkungen, die die Klimaelemente beeinflussen. Zu den „klassischen“ Klimafaktoren zählen die Sonnenstrahlung, die Land- und Meerverteilung und die Höhe über dem Meeresniveau. Für das Klima eines Ortes oder einer Region spielt die atmosphärische Zirkulation als sekundärer Klimafaktor oft eine entscheidende Rolle. Das Klima der Erde wird nicht allein von der Sonne und weiteren externen Klimafaktoren (starke Vulkanausbrüche; Einschläge von Meteoren etc.) bestimmt, sondern auch durch vielfältige Wechselwirkungen zwischen Atmosphäre, Geosphäre, Hydrosphäre, Kryosphäre und Biosphäre der Erde (interne Klimafaktoren). Eine immer wichtigere Rolle für das Klima der nahen Zukunft spielt als externer Klimafaktoren der menschliche Einfluss (Treibhauseffekt).

zurück