Bojen-Paten-Urkunden Eis-Massenbilanz-Boje

Eine Reise ging nach 198 Tagen zu Ende...


Eis-Massenbilanz-Boje startete am 16.02.2018und endete am 1.9.2018


Am 16. Februar ging die Reise eurer Bilder mit den Pinguinen los - bei strahlendem Sonnenschein und -8°C. Bis Mitte April haben einige Stürme die Scholle der Boje mit euren Bildern heimgesucht. Bei einem besonders kräftigen Sturm ist die Scholle dabei zerbrochen, so dass die anderen Bojen auf der Scholle, mit den dazugehörigen Bildern von euren Bildern getrennt wurden. Die Scholle mit euren Bildern ist nach dem Aufbruch stetig gen Norden gedriftet. Dabei wurde sie im antarktischen Winter (Juli/ August) von vielen weiteren Stürmen heimgesucht, welche die Boje und eure Bilder mit viel Neuschnee bedeckt haben. Ende August hat ein weiterer Sturm dafür gesorgt, dass die Scholle, auf der die Boje mit euren Bildern ausgebracht wurde, leider weiter zerbrochen ist - und damit gibt es keine weiteren Daten mehr.

Somit haben eure Bilder in länger als einem halben Jahr eine Strecke von fast 2300 km hinter sich gebracht (das ist ungefähr die Strecke von Bremerhaven bis zur nördlichsten Spitze von Norwegen) und dabei eine ganze Menge erlebt, oder?

Wenn ihr auf eine Landkarte guckt, sucht doch mal die Koordinaten 75°58.611’S / 36°29.052’W und 70° 59.858’S / 47° 5.209’W oder schaut hier auf die Karte, dann könnt ihr sehen wo eure Bilder mit der Schneeboje auf dem Meereis in den 198 Tagen herumgereist sind.

Die folgenden Bilder wurden mit der Boje 2018M9 ausgebracht

Charlotte

Schau doch mal hier - dies ist eine kleine Lebensgeschichte deiner Boje!

Karla

Schau doch mal hier - dies ist eine kleine Lebensgeschichte deiner Boje!

Clarissa

Schau doch mal hier - dies ist eine kleine Lebensgeschichte deiner Boje!

Ole

Schau doch mal hier - dies ist eine kleine Lebensgeschichte deiner Boje!

Maria

Schau doch mal hier - dies ist eine kleine Lebensgeschichte deiner Boje!