Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Rheologie

Die Rheologie ist die Lehre von den Fließeigenschaften von Stoffen.

Rheologie beschreibt das Fließverhalten und die Verformung von Materie.

Viele Substanzen vereinigen in sich Eigenschaften eines Festkörpers (Elastizität) und einer Flüssigkeit (Viskosität), was durch die rheologischen Modelle beschrieben wird. Je nach experimentellen Bedingungen können sie auf kurzen Zeitskalen äußere Einwirkungen elastisch abfedern, auf langen Zeitskalen aber wegfließen. Solches Verhalten nennt man viskoelastisch.

zurück