Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Makronährstoffe

Anorganische chemische Verbindungen, die Algen in großen Mengen aufnehmen und zum Aufbau von Biomasse benötigen.

In den Meereswissenschaften versteht man unter dem Begriff Makronährstoffe generell jene anorganischen chemischen Verbindungen, die Algen in großen Mengen aufnehmen und zum Aufbau von Biomasse benötigen. Dies umfasst gelöstes Nitrat (NO3-), Nitrit (NO2-), Ammonium (NH4+), Phosphat (PO43-) und Kieselsäure (Si(OH)4). Mehr über das Leben im Eis erfahren Sie hier auf Meereisportal.

zurück