Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Makronährstoffe

Anorganische chemische Verbindungen, die Algen in großen Mengen aufnehmen und zum Aufbau von Biomasse benötigen.

mehr

Massenbilanz (von Gletschern, Eiskappen oder Eisschildern)

Als Massenbilanz wird in der Glaziologie die Differenz zwischen Massenzufluss und Massenverlust eines Eiskörpers bezeichnet.

mehr

Massenbilanzboje

Autonomes Messsystem, das mit Hilfe akustischer Messverfahren die Meereis- und Schneedicke bestimmt.

mehr
Thermistorboje 2018T48 ausgebracht auf Meereis in der Antarktis.

Meereis

Als Meereis wird die Gesamtheit des im Ozean vorkommenden Eises bezeichnet.

mehr
Meereisimpressionen

Meereisavifauna

Meeresavifauna beschreibt die Vogelwelt des Meereises.

mehr
Vögel in der Arktis, die am meisten mit dem Meereis verbunden leben.

Meereisbedeckung

Die Meereisbedeckung wird seit über 30 Jahren aus Satellitendaten bestimmt. Angegeben wird sie in der Regel als Meereisausdehnung („sea ice extent“), als Meereisfläche in Quadratkilometern („sea ice area“) oder als Meereiskonzentration.

mehr
Beschreibung Berechnung Meereisausdehnung und Meereisfläche.

Meeresoberflächentemperatur

Die Meeresoberflächentemperatur ist die kalorische Mitteltemperatur in den obersten Metern des Ozeans.

mehr

Meeresspiegeländerung

Der Meeresspiegel ist das Höhen­niveau der Meeres­oberfläche. Er entspricht genähert einer Äquipotentialfläche des Erdschwerefeldes. Änderungen dieser Höher werden Meeresspiegeländerungen genannt.

mehr

mehrjähriges Eis

Altes Eis, das zwei oder mehr Meter dick ist und das die Eisschmelze von mindestens zwei Sommern überdauert hat.

mehr

Meridionale Umwälzzirkulation (MOC)

Dieses globale “Förderband” verteilt riesige Mengen Wärme, Salz, Nährstoffe und Gase in allen Ozeanen um.

mehr
Schematische Darstellung der globalen thermohalinen Zirkulation.

Methan (CH₄)

Gasförmiger Kohlenwasserstoff.

mehr

Mikrowellen

Mikrowellen sind elektromagnetische Wellen.

mehr

Milanković-Zyklen

Modell zur Erklärung des Auftretens von Kalt- und Warmzeiten durch quasi-periodische Variationen der Erdbahnparameter, welche eine Änderung der Sonneneinstrahlung bewirken.

mehr

Mixotrophe

Als Mixotrophe werden Organismen bezeichnet, die sich von organischem / anorganischem Kohlenstoff ernähren, also auch Photosynthese betreiben können.

mehr

mixotrophe Protisten

Ein- oder mehrzellige eukaryotische Lebewesen (Mikroorganismen), die sich von organischem / anorganischem Kohlenstoff ernähren, also auch Photosynthese betreiben können.

mehr

Montreal-Protokoll

Kontrolliert den Verbrauch und die Produktion von chlor- und bromhaltigen Chemikalien, die das stratosphärische Ozon zerstören.

mehr
zurück