Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Eisbohrkern

Ein aus einem Gletscher oder Eisschild gebohrter zylindrischer Bohrkern aus Eis.

Eisbohrkerne sind wichtige Klimaarchive, dabei werden Informationen aus geschmolzenen Wasserproben (Isotopenhydrologie), in diesen enthaltenen Ionen und Staubpartikeln und aus Lufteinschlüssen (Zusammensetzung früherer Atmosphären) gewonnen (Paläoklimatologie).

Eisschnitte mit Luft- und Sedimenteinschlüssen
zurück