Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Computertomographie (CT)

Das Prinzip der CT (Computertomographie) ist es, die Dichteunterschiede der verschiedenen Gewebe darzustellen.

Die Computertomographie (CT) ermöglicht eine dreidimensionale Darstellung der inneren und äußeren Struktur von Objekten mit einer Detailerkennbarkeit bis hinab in den Mikrometerbereich. Da sich die Computertomographie weitgehend unabhängig vom Material einsetzen lässt, bietet sich ein nahezu unbegrenztes Anwendungsspektrum.

zurück