Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Autotrophie

Ernährungsweise von grünen Pflanzen und vielen Mikroorganismen, bei der nur anorganische Stoffe zum Wachstum benötigt werden.

Ernährungsweise von grünen Pflanzen und vielen Mikroorganismen, bei der nur anorganische Stoffe zum Wachstum benötigt werden (z. B. Mineralstoffe, Kohlendioxid, Ammonium). Autotrophe Organismen gewinnen Energie entweder durch Photosynthese oder durch die Oxidation von anorganischen Subtraten. Solche Organismen können aufgenommene anorganischer Stoffe zu organischen Stoffen (z. B. Glucose) umwandeln und somit ihre lebensnotwendigen Stoffe selbst herstellen.

zurück