Zum Inhalt springen Zum Footer springen

Glossar

Altschnee

Abgelagerter Schnee; die ursprüngliche Form der Eiskristalle ist nicht mehr erkennbar. 

Altschnee entsteht durch die Umwandlung frisch gefallener, locker gepackter Schneekristalle in größere Schneekörner als Folge von Schmelz- und Verdunstungsvorgängen. Wird die Schneebedeckung größer, verdichtet sich der Altschnee zunehmend und wird bei Überdauern der folgenden Schmelzperiode schließlich zu Firn. Altschneebildung vollzieht sich bei höheren Temperaturen und damit in temperierten Breiten rascher als bei sehr niedrigen Temperaturen (z. B. in Polargebieten).

zurück